Freitag, 21. September 2018

Barranco de Fataga


Während unseres Gran Canaria Urlaubs waren wir ja viel mit dem Mietwagen unterwegs und haben die Insel erkundet. Besonders fasziniert waren wir von der Gebirgslandschaft im Inselinneren. Hier findet man interessante felsige Landschaften und kleine versteckte Oasen mit Palmen, Aloe Vera Pflanzen & Co. Wir besichtigten dort auch die Mundo Aborigen, ein Freilichtmuseum in dem man das Leben der Altkanarier in nachgebauten Höhlen nachvollziehen kann. Auch das Dorf Arteara im Barranco (=Schlucht) de Fataga schauten wir uns an. Es ist als Totenstadt bekannt, da man dort die eindrucksvollen größten Begräbnisstätten der kanarischen Ureinwohner in Felsformationen besichtigen kann. Das Foto ist am Mirador de Fataga entstanden.

Die Aussicht dort ist einfach herrlich. Anschießend ging es weiter in die Ortschaft Fataga. in unseren letzten beiden Gran Canaria Urlauben waren wir auch in Fataga, da uns das Inselinnere so gut gefällt und noch aus einem anderen Grund. Mein Freund hat in seiner Kindheit und Jugend oft schon mit seiner Familie Urlaub auf der Insel gemacht. In jedem Urlaub waren sie auch im Dorf Fataga und haben dort in einem Lokal ein Gericht aus Ziegenfleisch gegessen.

Das Lokal gibt es tatsächlich immer noch. Leider hatte es bei unseren letzten beiden Urlauben aber geschlossen. Also versuchten wir in diesem Urlaub wieder unser Glück. Aber wir waren ausgerechnet an einem Freitag unterwegs, der einzige Ruhetag der Woche des Lokals! Mein Freund hat natürlich ganz schön geschmollt. Aber halb so schlimm. So haben wir einfach noch einen Ausflug in der Berge eingeplant und diesmal hatte das Lokal dann auch geöffnet und mein Freund war überglücklich über sein Ziegengericht. Ich hatte dort frischen Fisch, der auch sehr lecker war. Das Kleid hatte ich mir extra noch vor dem Urlaub bei C&A gekauft (ähnlich hier). So ein luftiges und bequemes Kleid mit Chucks waren die perfekte Kombi für einen Tag in den Bergen.

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe :)
    dein Blog gefällt mir richtig gut :)
    Auch deine Artikel finde ich toll und die Bilder
    sind wirklich klasse!
    Sieht richtig schön aus dort *_*
    Ich liebe Palmen und würde am liebsten wieder gleich
    zurück in den Urlaub.
    Würde mich natürlich riesig freuen wenn du meinen Blog mal besuchen würdest, falls du Zeit hast.
    Ich habe jetzt erst neu gestartet und stehe noch ganz am Anfang.
    Freue mich also sehr über jeden neuen interessierten Leser :)

    Ganz Liebe Grüße ❤︎

    Sanja von https://made-by-sanja.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön =) Mir auch, finde eh New Yorker hat immer wieder tolle Teile. Ja das Top mit Spitze is super schön und elegant =)

    Ein toller Post =) Ich liebe Gebirge, die Aussichten sind echt immer mega. Schöne Bilder, ich liebe Kakteen <3

    AntwortenLöschen
  3. Dann weiß man aber auch, dass das Lokal echt gut ist, wenn es immer noch besteht. Das muss ja immer einen Grund haben, da die Lokale die halbherzig geführt werden ja doch recht schnell wieder verschwinden. Freut mich also, dass es dann beim zweiten Anlauf mit dem Besuch geklappt hat. Ansonsten sehr schöne Bilder und hört sich alles interessant an.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Ich müsste auch mal wieder einen machen, denn der letzte ist viel zu lange her und ich möchte unbedingt schon seit einiger Zeit mal mein Harry Potter Cluedo testen. Aber alleine geht das schlecht :D.
    Ich hoffe ja die kommen davor noch bei Prime ins Abo, da kann ich die ja dann auch anschauen, ohne was zahlen zu müssen. Weil die Dvds von Shades will ich mir für einmal anschauen nicht zulegen.
    Deshalb fand ich es bei The Maze Runner so schön, da hat man auf diese unnötige Teilung verzichtet und somit war der letzte Teil auch der beste der Reihe. So macht man das, vor allem weil Die Bestimmung ja gezeigt hat, dass das auch schiefgehen kann.

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Kleid steht dir soo gut du Hübsche 😍❤️

    AntwortenLöschen