Sonntag, 1. Juli 2018

Monatsfavoriten Juni



//Unbezahlte Werbung da Markennennung und Verlinkung// Nachdem im Mai ganz schön viel los und ich viel unterwegs war, war der Juni ein eher ruhiger und entspannter Monat. Ich habe viel gelesen, war shoppen und auch einige Fruehstuecksdates waren dabei. Hier sind meine Lieblingsposts aus dem letzten Monat:
Meine Lieblings-Overnight-Protein-Oats


Ich liebe ja overnight oats zum Frühstück. Total praktisch, vor allem wenn es schnell gehen muss, da man sie ja wunderbar am Vorabend in Ruhe vorbereiten kann. Das Rezept von der lieben Julie von Juliefeelsgood habe ich natürlich sofort ausprobiert und war begeistert.



Clean Eating in Düsseldorf


So einen Post habe ich ja schon richtig lange gesucht und bin endlich fündig geworden. Ich liebe ja Clean Eating Lokale und bin da immer auf der Suche nach Inspirationen. Eva von Quite Nice hat einen richtig tollen Beitrag über Clean Eating Lokale in Düsseldorf geschrieben. Einige kannte ich tatsächlich noch gar nicht. Meine beiden Favoriten Laura’s Deli (hier könnt ihr meinen Beitrag darüber nochmal lesen) und Greentrees (ebenfalls hier könnt Ihr meinen Post aus diesem Monat darüber nochmal lesen) waren auch dabei.

Ich habe eine geheime Leidenschaft für Cupcakes und alle paar Monate gönne ich mir sie bewusst als Soul Food in meinem Lieblings Cupcake Café (dem Sugar Bird). Habe immer schon Mal überlegt, mich vielleicht selbst auch mal dran zu wagen. Das Rezept von Anna von Leaves and Butterflies für Kokos-Limetten-Cupcakes klingt da besonders toll und auch nicht zu mächtig, sondern sommerlich frisch.


Highlight in diesem Monat war für mich der Kinobesuch im neuen Jurassic World Film. Ich konnte es gar nicht abwarten und wir sind direkt an Spieltag 2 ins Kino gestürmt. Jil von Jils Blog hat dazu eine tolle Rezension geschrieben. Ich bin da 100% ihrer Meinung, denn so toll die Special Effekte und die technische Umsetzung auch waren, ein paar Kritikpunkte gab es dann doch.




Meine nostalgische Australien Reihe geht ja noch weiter. Hier könnt Ihr nochmal alle bisherigen Beiträge zu der aufregenden Zeit down under lesen. Ich liebe ja Reiseblogs und habe mich deswegen besonders gefreut auf dem Blog von Carolin – Alleine um die Welt zu stoßen. Ihr Beitrag über ihre Trips nach Sydney und Melbourne haben mir besonders gefallen und da kamen direkt wieder schöne Erinnerungen hoch.  



Ein weiteres Highlight war im Juni ein besonderes Shopping Erlebnis. Denn ich habe mir endlich eine Furla Tasche gegönnt. Seit wir letztes Jahr in Mailand im Furla Store waren, schlich ich immer wieder drum rum. Jetzt ist dieses Schätzchen endlich mein. Natascha von Champagner zum Frühstück hat ein tolles Sommeroutfit mit einer kleineren Version der Furla Tasche in Knallfarbe gepostet, das mir auch richtig gut gefallen hat. 
Im Juni habe ich noch bei 2 tollen Blog Leseaktionen mitgemacht. Ein Mal war es der Mädels Leseabend von Tanja und Leni.Hier habe ich mit dem Lucinda Riley Buch Der verbotene Liebesbrief mitgemacht. Meinen Beitrag inklusive Rezension könnt Ihr hier nochmal lesen. Es hat wirklich Spaß gemacht zusammen mit den Mädels zu lesen und sich auszutauschen.




Dann gab es noch den Cover Theme Day von Charleen’s Traumbibliothek. Das Motto war diesmal: Zeige ein Buch mit einem goldenen Schriftzug. Ich habe Die Töchter der Tuchvilla von Anne Jacobs gewählt, eins meiner Liebilngsbuecher, hier findet ihr meinen Beitrag dazu.
Was lest Ihr gerade?

Was ist Euer Soul food?


Habt Ihr den neuen Jurassic World schon gesehen und wenn ja wie fandet Ihr ihn?

Kommentare:

  1. Tolle Favoriten. Die Cupcakes sehen total lecker aus. Und die Furla Tasche ist so hübsch, so eine schöne Farbe.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    zu Jurassic World: Findest du den Film lohnenswert fürs Kino oder kann man beruhigt auch warten, bis er auf DVD erscheint? Ich bin da ein wenig zwiegespalten, weil ich den letzten zwar okay fand, er aber von der Story her ziemlich vorhersehbar war. Ich bin ein großer Fan der alten Filme, aber ab irgendeinem Punkt kann man da ja auch keine großartigen Neuigkeiten mehr dazuerfinden.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du den letzten Film nur ok fandest, kannst Du denke ich ruhig warten bis er auf DVD erscheint. Ich fand den letzten Film echt gut, dieser ist von der Story her wesentlich schwaecher und das ganze surrounding hat mir auch nicht so gut gefallen wie im ersten Teil, da der Film nur am Anfang kurz auf der Insel spielt. LG

      Löschen
    2. Danke für den Tipp. Gestern habe ich mit F. gesprochen - der möchte aber unbedingt dafür ins Kino, deswegen werde ich wohl mitkommen. Es gibt immerhin gutes Popcorn dort ;D
      Die Verspätung war zwar ärgerlich, aber ich bin dankbar, dass es auf dem Hinflug war und dass der Flug nicht ganz gecanceled wurde. Auf dem Rückweg ist der Erholungsfaktor schnell dahin, wenn sowas passiert, kann ich mir denken. So hatten wir ja noch den ganzen Urlaub vor uns.
      Noch zu deinen Büchern oben: Ich lese derzeit die Game of Thrones-Reihe. Nachdem mein Vater und ein Freund von mir die Bücher alle verschlungen haben, habe ich sie einfach mal angelesen. Den ersten Band habe ich auf Menorca verschlungen, den zweiten schon zur Hälfte durch. Wirklich sehr zu empfehlen. Ab der zweiten Staffel sollen sich die Bücher ja doch recht stark zu der Serie auseinander entwickeln - aber das kann mir im Grunde auch egal sein, weil ich nur vereinzelte Folgen gesehen habe :D
      Soul Food sind bei mir oft Smoothies, Bananenmilch oder Schokoladenkuchen. Das Wichtigste ist dabei aber eigentlich nicht mal das Essen an sich, sondern die Atmosphäre, unter der ich es zu mir nehme, die einfach eine Ruheinsel im hektischen Alltag sein muss.
      LG

      Löschen
    3. Dann berichte mal wie Dir der Film gefallen hat! Also ein Kinoerlebnis sind die Filma ja eigentlich immer, schon alleine wegen der Dinos :) Ich wuerde mir die Fortsetzung auch im Kino ansehen, auch wenn das, was das Ende vom dem jetztigen Teil darauf schliessen laesst, jetzt gar nicht mal so ueberzeugend klang. Ja, zum Glueck war das auf dem HInflug, auf dem Rueckflug ist sowas wirklich richtig bloed, da man dann ja nur mit seinem Gepaeck bloed am Flughafen sitzen kann und die Erholung dann schnell drunter leidet. Oh, mein Freund hat auch alle Games of Thrones Buecher innerhalb kuerzester Zeit verschlungen. Bin auch schwa am ueberlegen ob ich sie anfangen soll, man hoert soviel Gutes, eigentlich ist das nicht so mein Genre, aber wenn es gut geschrieben ist.. Yummy, Schokokuchen und Smoothies liebe ich auch total!

      Löschen
  3. Das Essen sieht echt gut aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebes war auch echt lecker. Vor allem die cupcakes :D

      Löschen
  4. Von Clean Eating Lokalen höre ich gerade das erste Mal, ist ja superspannend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musst Du unbedingt probieren, so gutes Essen und ganz ohne schlechtes Gewissen :)

      Löschen
  5. Sehr schöne Favoriten, das Essen sieht aber lecker aus :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen