Montag, 25. Juni 2018

Mein Wochenende



Das Wochenende stand ganz im Zeichen der WM – auch kulinarisch :) Freitag konnte ich wieder früher Feierabend machen und musste erstmal noch ein Geschenk besorgen, denn Freunde von uns sind letzte Woche Eltern geworden. Ich bin dann auch schnell fündig geworden, natürlich könnte man so ein Paket auch selbst basteln, was Geschenkverpackungen betrifft, bin ich absolut ungeschickt und unkreativ, deswegen greife ich da lieber auf so etwas Vorgefertigtes zurück und finde das Geschenk auch richtig süß.

Zuhause machte ich mich dann erstmal an den Wohnungsputz. Danach machte ich noch einen kleinen Spaziergang, was wirklich guttat. Abends machte ich mir mit Quinoa gefüllte Auberginen, die auch so lecker geworden sind und verbrachte den Abend dann damit die 2. Staffel von This is us mal weiter zu gucken und ging dann früh ins Bett. Den nächsten Morgen startete ich mit einem Pilates Homeworkout. Da das Wetter nicht so toll war, verkroch ich mich danach wieder faul uns Bett um mein neues Buch anzufangen.

 Abends wurde natürlich das Deutschlandspiel mit ein paar Freunden in der Kneipe geguckt. Da mein Freund auch das Mexiko Spiel gucken wollte, gingen wir schon um 17 Uhr hin und sicherte so direkt die besten Plätze. Zur Stärkung gab es dann auch noch Burger und Bier – gehört zum Fußball Abend ja auf jeden Fall dazu. Beim Deutschland Spiel war es dann ja ganz schön spannend und in letzter Minute schafften wir doch noch den Sieg. Nervenkitzel pur! Mal schauen wie es weitergeht. Sonntags war ich dann doch leicht verkatert vom Vorabend, aber ich raffte mich trotzdem auf und machte erstmal ein Homeworkout für Bauch und Arme.

 Zum Mittagessen habe ich dann Couscous Salat mit Fisch gemacht, wirklich lecker. Nachmittags bin ich dann noch mit meiner Schwester und ihrem Mann am Rhein spazieren gegangen und mir machten den obligatorischen Abstecher zur Frozen Yoghurt Bude, wo es passenderweise ein Deutschland-Froyo gab, mit schwarz-rot-goldenen Toppings, eine super Idee und war auch richtig lecker.



 Abends machte ich dann noch Beauty Abend und schaute dabei Dating Queen mit Amy Schumer im TV, so lustig und süß.

Kommentare:

  1. Oh ja Nervenkitzel pur, da sagst du was. Ich bin auch echt froh das Spiel mit Freunden angeschaut zu haben, so war es zumindest lustig und an hat gemeinsam gelitten. Das Tor ist für mich aber jetzt schon das beste der WM, weil es so wunderschön war. Wie gemalt. Das taucht nun sicherlich in jedem Zusammenschnitt auf. Das Essen von euch passt natürlich perfekt dazu. Geht nichts über Burger und Pommes. Bei uns wurde vor dem Spiel gegrillt.

    Das Geschenk für deine Freunde ist ja süß. Ich kaufe auch immer schon fertige, weil ich im einpacken auch nicht der Profi bin.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Das freut mich, dass wir uns in vielen Dingen ähnlich sind :). Ja das habe ich auch schon gesehen, dass wir gleich weit sind, beruhigt mich, dann bin ich nicht die einzige die so hinterher hängt :P. Wobei das gibt es ja eigentlich nicht, soll ja jeder seinem Tempo machen.

    Mir geht es bei Whatsapp wie dir: Praktisch ist die App in vielen Situationen schon, gerade im Urlaub, wenn man halt mal kurz bescheiden sagen möchte das man gut angekommen ist oder mal ein paar Schnappschüsse schicken möchte. Für mich ist sie auch für das Studium extrem wichtig, weil wir darüber halt Gruppenarbeiten koordinieren, aber die Nachteile sind natürlich auch mir bewusst. Da wird konstant Daten gesammelt und das Facebook die nicht immer unbedingt schützt, wrude ja nun mit all den Skandalen deutlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja auch nach einem tollen Fussballabend bei Dir! Grillen finde ich dabei auch super. Danke, die Freunde haben sich auch sehr ueber das Geschenk gefreut. Leider konnte ich das Baby noch nicht sehen, da es anfangs leider auf der Intensivstation lag, jetzt ist aber zum Glueck alles gut und das wird nachgeholt. Ja, Whatsapp hat seine Vor- und Nachteile und ich poste mittlerweile den Status lieber dort als bei Facebook, da ich Facebook mittlerweile gar nicht mehr mag, nach dem ganzen Skandal und der vielen Werbung.

      Löschen
  2. Hallo du,

    ich muss gestehen, obwohl ich sie auf der Arbeit täglich sehe und verkaufe, habe ich noch nie in meinem Leben Auberginen gegessen.
    Beim Spiel am Samstag war ich noch bis 21 Uhr arbeiten, da stand es gerade mal 1.0 und ich dachte echt "Boah nee, das darf jetzt nicth wahr sein, oder?"
    Aber Gott sei dank haben sie es noch gedreht! Jetzt muss noch ein Sieg gegen Korea her.

    Ich wünsch dir eine tolle Woche,

    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du solltest Auberginen wirklich mal probieren, sie sind sooo lecker! Ja, druecken wir mal die Daumen fuer morgen! Wuensche Dir auch ne tolle Woche!

      Löschen
  3. Ich liebe es von deinem Wochenende zu lesen.

    Hahahaha schau mal mein Freund hat dir auf meinem Blog geantwortet 😂😂

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Liebes! Hahaha, also unsere Maenner wuerden sich gut verstehen :D

      Löschen
  4. Dein Wochenende bestand auf jeden Fall aus sehr leckerem Essen :D
    Respekt, dass du dann noch motiviert warst ein Homeworkout zu machen. Ich glaube die Mühe hätte ich mir gar nicht mehr gemacht haha.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fuer Deinen Kommentar. Hihi, mein Wochenende besteht eigentlich immer aus gutem Essen :D Ich liebe es dann ganz in Ruhe zu kochen oder lecker essen zu gehen. Ja, manchmal kostet es Ueberwindung sich aufzuraffen, aber ich brauche den Sport als Ausgleich, weil ich mich danach soviel besser fuehle. Unter der Woche schaffe ich es nicht immer, deswegen muss das am Wochenende, wo man ja mehr Zeit hat, sein. Habe auch ganz schoen Muskelkater :D Muss also nicht immer das gym sein ;).

      Löschen
  5. Klingt und sieht gut aus!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen