Montag, 16. April 2018

Casual Sightseeing in München




Ich bin wieder aus München zurück und hatte ein wirklich tolles Wochenende dort. Vom Spartan Race werde ich noch in einem separaten Post berichten. Gestern hatten wir noch einen Tag um ganz entspannt München zu erkunden. Meine Freundin Caro war nämlich zum ersten Mal dort und deswegen haben wir uns natürlich noch ganz in Ruhe die Stadt angeschaut. Meine Wahl für unseren Sightseeing Tag fiel dabei auf das bequeme Jersey Kleid von Sieh-an.de An dieser Stelle möchte ich mich bei Sieh-an.de für die nette Zusammenarbeit bedanken! 


Da ich Städte immer gerne zu Fuß erkunde, muss das entsprechende Outfit auf jeden Fall praktisch und lässig sein. Wir bummelten also erstmal durch die Innenstadt um uns den Marien- und Odeonsplatz und die umliegenden Gebäude wie das Rathaus und die Frauenkirche anzusehen. Anschließend ging es in den englischen Garten.

Da kurz die Sonne rauskam, konnten wir uns sogar kurz auf die Wiese in die Sonne legen, was in meinem Outfit zum Glück ohne Probleme möglich war. Danach sahen wir noch eine Weile den Surfern der Eisbachwelle zu. Immer wieder beeindruckend, vor allem wenn man wie Caro und ich selbst mal gesurft hat. 

Nehmt es mir nicht übel, dass ich auf den Fotos etwas fertig aussehe, das Spartan Rennen vom Vortag, steckt mir doch noch in den Knochen und der Muskelkater hat mich ganz schön geplagt. Selbst um mich vernünftig zu schminken, war keine Kraft mehr da, da mir wirklich jeder Muskel und Knochen wehtat :D. Also musste dann eine längere Rast am Biergarten am chinesischen Turm gemacht werden. 

Den Kaffee und Kuchen hatten wir uns wirklich verdient. Den Abend ließen wir dann noch gemütlich im Andechser am Dom bei einem Kalbsschnitzel mit Spargel ausklingen. Dann ging es auch völlig erschöpft früh ins Bett. Das war ein wirklich schönes Wochenende und München ist doch immer wieder einen Besuch wert. Was tragt Ihr am Liebsten zum Sightseeing? Auch bequem oder lieber schick? Hier noch meine Outfit Inspiration aus dem Mood board :




Kommentare:

  1. Das Kleid finde ich super. Ich bin ja ein großer Fan von schlichter und vor allem bequemer Kleidung und liebe Kleider im Sommer. Als Frau hat man da im Büro tatsächlich mal einen Vorteil, weil kurze Hosen bei uns nicht gern gesehen sind, Röcke und Kleider sind aber voll in Ordnung. Während die Kerle also eingehen vor Hitze, kann ich wenigstens ein wenig Linderung erfahren :D
    In München war nicht noch nie, habe aber schon so viele tolle Bilder von der Stadt gesehen und möchte auf jeden Fall mal einen Städtetrip dorthin machen.

    AntwortenLöschen
  2. Voll schön dass dir München so gut gefallen hat! :) Ich möchte dort auch unbedingt noch einmal hin und ein paar neue Eindrücke und Inspirationen sammeln <3
    Alles Liebe, Lea von http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. die schuhe sehen ja mega süß und bequem aus ❤️

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir muss es beim Sightseeing auch eher praktisch und bequem sein. Ähnlich wie du, bin ich gerne viel und zu Fuß unterwegs und das kann dann halt auch mal anstrengend werden. ;)
    München ist wirklich eine schöne Stadt! Das fällt mir immer wieder auf, wenn ich doch mal wieder zum Vergnügen und nicht nur für die Arbeit dort bin.

    Das mit dem schwierigen Schläfer kann ich nachvollziehen. Bin ich auch manchmal... ;)

    AntwortenLöschen
  5. Zum Sightseeing reichen definitiv gemütliche Klamotten, man ist ja eh die meiste Zeit auf den Beinen. :) München ist eine tolle Stadt. :)

    LG Pierre von Milk&Sugar

    AntwortenLöschen