Sonntag, 21. April 2013

Wochenrückblick

Gesehen:

Morning sunrise

Gemacht: 
Fahrradtour, im Café gewesen, Feiern gegangen, Barbesuch, Kampfsport gemacht, bei der Wassergymnastik gewesen

Gegessen:
Kinder Maxi King :), Hähnchenbrustfilet mit Spargelsauce und Reis, Gemüseeintopf, Rindergeschnetzeltes mit Gemüsecouscous, Tomatensuppe, Gemüsetopf mit Thunfisch, Hackbraten mit Kartoffelpüree

Getrunken:
Champagner :), Wasser, Tee, Bier

Gelesen:
Nachdem ich mich vorher monatelang mit Shades of Grey rumgequält hatte, endlich wieder ein richtig tolles spannendes Buch mit Handlung von meinem Lieblingskrimiautor Andreas Franz. In "Das achte Opfer" geht es in der Julia-Durant-Reihe um schreckliche Morde, die mit grausamen Bibelzitaten, die Komissarin Julia Durant zukommen gelassen wird, in Verbindung zu stehen scheinen.

Gefreut:

 
 Diese tolle Handcreme hat meine kaputten Hände gerettet und sie riecht so gut! Mein absoluter Favourite.

Geärgert:
Hab den Tatort verpasst, einfach weil ich es total verpeilt habe. Normalerweise gehört er für mich zu einer guten Woche immer dazu.

Fazit:

Kommentare: