Donnerstag, 28. Februar 2013

5 Kleidungsstücke und ihre Geschichte

Habe eine tolle Aktion auf dem Blog von Steffi entdeckt. Dort gibt es jede Woche den Frage-Foto-Freitag. Sie veröffentlich einmal in der Woche 5 Fragen oder Aufgaben, bei denen jeder mitmachen kann. Den Link zu seiner eigenen Version kann man dann unter ihren Beitrag posten. Werde in Zukunft sicher öfters mal mitmachen. Diese Aufgabe ist nicht mehr ganz aktuell, sondern schon 2 Wochen oder so alt, aber ich finde die Idee so toll, dass ich trotzdem noch mitmachen wollte und ich habe den Blog ja schließlich erst seit kurzem entdeckt ;). Das Thema die Geschichte von 5 Kleidungsstücken zu erzählen finde ich sehr schön und außergewöhnlich, hier meine:
Dieses Kleid von Ted Baker habe ich gekauft, als ich einen Freund in Manchester, England besucht habe. Es erinnert mich an einen wirklich tollen Tag mit Sightseeing und Shoppen, bei dem mir den ganzen Tag die Einkaufstüten getragen wurden ;). An dem Abend haben wir noch Fotos von dem Kleid angezogen gemacht bevor wir uns ins Nachtleben gestürzt haben, natürlich hatte ich das Kleid dazu nicht an, denn ich habe es für einen ganz besonderen Anlass gekauft - für die Hochzeit meiner besten Freundin bei der ich Trauzeugin war. Ein unvergesslicher Tag, an den mich dieses Kleid immer erinnern wird. Seitdem habe ich es aber nicht mehr  wirklich oft getragen, da es doch recht speziell ist.

Das schwarze Kleid von Esprit habe ich für Silvester 2007/2008 gekauft, als ich kurz vorher mit meiner Schwester  shoppen war. Dieses Silvester habe ich als eins der Schönsten in Erinnerung, da alle Freunde ausgelassen zusammen gefeiert haben. Etwas später habe ich das Kleid auch noch bei Hochzeit von meiner Freundin in Slowenien angehabt (siehe Foto), es gehört auch eher in den Sommer :). Ich trage das Kleid immer noch gern zu schickeren Anlässen oder an schönen Sommertagen wenn es was zu feiern gibt.


Und dieses lila Kleid habe ich bei Mango in Alicante, Spanien gekauft, als ich dort eine Freundin besucht habe. Auch diesmal erinnert mich das Kleid an einen ganz tollen Tag. An dem Abend habe ich das Kleid direkt noch fürs Foto anprobiert und meine Freundin hat Gambas in Weißweinsauce gekocht, muy bien, das war eine tolle Zeit! Leider sind die Zeiten, in denen mir Mango Größe S passt längst vorbei. Früher habe ich das Kleid sehr gerne im Büro getragen. Doch als ich mich letztens nochmal versucht habe reinzuquetschen ist es hinten gerissen :( und jetzt muss ich es wohl endgültig aussortieren, aber seine Geschichte bleibt unvergessen :)

Immer noch eins meiner Lieblingsteile ist diese Jeansjacke. Ich habe mal in Portugal gejobbt, leider war dies ein schrecklicher Job in dem ich total fies behandelt wurde, so dass ich schon nach kurzer Zeit meine Sachen gepackt habe und in die nächstgrößere Stadt geflüchtet bin um von dort nach Hause zu fliegen. Dort in Faro ist mir beim Shoppen dann bei Mango diese Jacke begegnet :). Sie erinnert mich immer daran, dass es auch in blöden Situationen trotzdem noch gute Momente geben kann. Schnell habe ich beschlossen, dass es ja auch noch bessere Jobs im Ausland gibt. Wenige Zeit später sah man mich und die Jacke in Barcelona wieder :).


Wieder mal ein Kleid, falls Ihr es noch nicht gemerkt haben solltet, bin ich ziemlich Kleider-addicted :). Dieses kleine Schwarze habe ich bei H&M gekauft, als ich noch in Spanien gewohnt habe. Ich habe es bei meinem allerersten Besuch in der Oper dort getragen. Das war ein sehr besonderer Abend für mich, da ich sofort verzaubert war und Opernbesuche für mich seitdem immer ein großartiges Erlebnis sind.

Habt Ihr auch Kleidungsstücke die eine besondere Geschichte erzählen?



Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Aktion :) Die Jeansjacke ist mein Favorit, ich hab sie ebenfalls neu für mich entdeckt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, dieses Jahr ist die Jeansjacke ja wieder voll im kommen, freu mich auch schon darauf sie im Frühjahr wieder zu tragen, mag bei meiner besonders gern, dass sie im Bikerlook geschnitten ist.

      Löschen
  2. Danke süße :)

    Ich finde auch je älter man wird, umso mehr wächst das Selbstbewusstsein und man lernt sich selbst immer besser kennen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und vor allem weiß man auch mehr was man wirklich will und was gut für einen ist und was nicht!

      Löschen
  3. Das erste Kleid finde ich wunderschön ! Und wenn es auch noch eine Geschichte dazu gibt. Viel besser :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja wegen der Geschichte hänge ich auch so an dem Kleid, obwohl ich es lange nicht mehr anhatte.

      Löschen
  4. That first dress is really amazing. Have a nice weekend.

    http://www.fashiondenis.com/

    AntwortenLöschen
  5. Tolle aktion. Ich verbinde auch mit vielen klamotten eine geschichte..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. An solchen Kleidungsstücken hängt man dann besonders finde ich.

      Löschen
  6. Die beiden Schwarzen gefallen mir gut! Eine richtige Geschichte zu einem bestimmten Kleidungsstück habe ich leider nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das kann ja noch kommen mit der Geschichte :)

      Löschen
  7. Das sind ja tolle Geschichten, habe ich sehr gerne durchgelesen! Ich verwinde vor allem mit Düften ganz oft Erinnerungen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das freut mich. Stimmt, mit Düften verbinde ich auch oft Erinnerungen, aber oft weiß ich die Namen von den Parfüms dann gar nicht mehr.

      Löschen